Wie ihr aus dem letzten Post entnehmen könnt bin ich seit einiger Zeit leidenschaftliche Instagrammerin und poste durchschnittlich alle zwei Tage etwas. Und deswegen habe ich mir überlegt einen Instagram- Post zu machen mit den Bilder, die ich auf Instagram stelle. 

♥ Mit diesem *KLICK* kommt ihr auf mein Instagramprofil ♥ Ich wäre euch überaus dankbar, wenn ihr mir folgen würdet! 

♥ MIT DIESEM *KLICK* KOMMT IHR AUF MEIN INSTAGRAMPROFIL ♥ ICH WÄRE EUCH ÜBERAUS DANKBAR, WENN IHR MIR FOLGEN WÜRDET! 
♥ MIT DIESEM *KLICK* KOMMT IHR AUF MEIN INSTAGRAMPROFIL ♥ ICH WÄRE EUCH ÜBERAUS DANKBAR, WENN IHR MIR FOLGEN WÜRDET! 
♥ MIT DIESEM *KLICK* KOMMT IHR AUF MEIN INSTAGRAMPROFIL ♥ ICH WÄRE EUCH ÜBERAUS DANKBAR, WENN IHR MIR FOLGEN WÜRDET! 
♥ MIT DIESEM *KLICK* KOMMT IHR AUF MEIN INSTAGRAMPROFIL ♥ ICH WÄRE EUCH ÜBERAUS DANKBAR, WENN IHR MIR FOLGEN WÜRDET! 

Meine Lieben! 
Hier sind ein paar Bilder von meinem ersten Aufenthaltspunkt in den Pfingstferien, Sirmione! Eine wunderschöne Stadt am Gardasee. Die Stadt hat ein richtig schönes Flair, wie ich finde. In der Altstadt kann man auch durch die ganzen kleinen Gassen schlendern und ein leckeres Sandwich essen und die Burg in der Mitte der Stadt betrachten. Gekauft habe ich dort nichts, aber dafür habe ich sehr schöne andere Sachen in Frankreich gefunden (aber das zu einem späteren Zeitpunkt) Ich liebe Städte, die am Wasser liegen, da man immer in jeder Gasse den See bzw. das Wasser sehen kann und deswegen bin ich immer wieder gerne in Städten, bei denen ein Meer oder ein See in der Nähe ist. Die Berge wären nichts für mich :) In Italien gibt es in den Eisdielen keine normalen Waffeln, sondern dort sind die Waffeln mit Schokorand und Hasselnussstückchen. Mhhhh... :) Das Eis kostet zwar mehr als in Deutschland, aber die Kugeln sind größer und die Waffel ist sehr lecker! Auf den Fotos habe ich meinen Hollister Pulli, meine Tommy Hilfiger Schuhe und meine Only Jeans an. So konnte ich einigermaßen sechs Stunden im Auto aushalten :) Das Wetter am Gardasee war leider sehr wechselhaft, aber ich finde die Bilder sind den Umständen entsprechend gut geworden :) Wie gefallen sie euch? Ich bin jetzt auch aktive Instagrammerin und poste eigentlich jeden Tag etwas, also schaut vorbei! *KLICK*
Meine Lieben!
Heute kommt ein Bloginterview mit der lieben My von Daydream Nation! Sie hat wirklich einen wundervollen Blog mit wunderschönen Bildern! Also schaut aufjedenfall mal bei ihr vorbei! :)


Seit wann bloggst du und wieso hast du angefangen?
Es kommt mir vor, als würde ich schon bereits seit gefühlten Ewigkeiten all meine Gedanken und Gefühle in meinem Blog niederschreiben. Obwohl es doch erst ab Weihnachten 2011 angefangen hat. Inspiriert hat mich meine Freundin, ich kannte nichts besseres als mir ihren Blog anzusehen, ihre wunderschön klingenden Texte zu lesen und mit wie viel Spaß sie an die ganze Sache herangegangen ist, so sehr, dass es nicht lange dauerte bis es auf mich abfärbte. Ich wollte mich an etwas außergewöhnliches herantasten, etwas was hält, was andere Leute sehen konnten, wo ich meine zahlreichen, am Anfang noch einfachen, Bilder hochstellen konnte, etwas auf das ich mal stolz sein würde.


Welche Menschen beeinflussen dich persönlich am meisten?
Ich würde meinen, dass alle Menschen die mir je im Leben begegnet sind, mich zu dem gemacht haben der ich heute bin, mich mit ihrer Freude inspiriert haben und von denen ich mir viel abgeguckt habe. Neben den sogenannten Stars und Sternchen wie Candice Svanepoel, Miranda Kerr, meinen Lieblingsmusikern und Schauspielern und anderen berühmten Menschen, die man als kleines Mädchen als Vorbild gesehen hat, haben mich insbesondere Fashionblogger, meine Freunde und vor allem meine Familie unglaublich geprägt.


Worauf achtest du besonders auf deinem Blog?
Beim Bloggen achte ich am meisten darauf, dass ich mich selbst nicht verliere. Was ich mir darunter vorstelle? Dass ich nach außen hin und sowohl auch innerlich ich selbst bleibe und nicht versuche mich als eine Person darzustellen die ich nicht bin. Trotzdem versuch ich noch ein Limit einzuhalten, bei dem was ich alles über mein Leben poste. Mysteriös, war schon immer das auf was ich anspielen wollte :-D


Was willst du mit dem Bloggen erreichen?
Inspiration! Ja, ich versuche meine Leser so gut ich kann zu inspirieren, sei es Mode, Photographie, die Ernährung oder Lebenseinstellung. Zumal möchte ich andere auch mit meinen Leidenschaften anstecken, den Dingen die ich besonders im Leben liebe und mich glücklich machen. :-)


Was möchtest du den Lesern noch auf den Weg geben?
Auf meinem Blog findet ihr ein Phototagebuch von all meinen Abenteuern und denen die ich noch angehen werde, man könnte sagen ich wäre eine vielseitige Person - Schwester, Tochter, Freund, Blogger, Photograph, generell alles was ich sein möchte. Haha ich rede wiedermal zu viel, STAY POSITIV! 

Ein Blick auf ihren wunderschönen Blog lohnt sich, also *KLICK*

 Kleid: Mango | Lederjacke: Nashleather Schuhe: Young Spirit






So meine Lieben! Ich bin wieder vom Urlaub da. Die Sonne hat geschienen, ich bin braun geworden und habe einige schöne Sachen gekauft, aber das kommt in einem anderen Post :)
Die obigen Bilder sind schon vor den Ferien entstanden, als es noch nicht wie aus Eimern geschüttet hat. Aber die Phase habe ich zum Glück verpasst! Das Wetter bessert sich ja auch schon wieder und ich konnte heute schon wieder mit kurzen Sachen Sport machen :) Das Leoprintkleid ist momentan eins meiner Lieblingskleider und ich finde es sehr schön sommerlich mit dem Rückenausschnitt und den hellen Farben. Das Kleid ist ja auch Schulterfrei und wird um den Hals gebunden. Das Kleid war bei Mango runter reduziert und da konnte ich einfach nicht nein sagen :)
Ich habe in letzter Zeit ja nicht so viel gepostet, aber ich hab jetzt schon ein paar neue Posts vorbereitet und werde diese im Laufe der Zeit veröffentlichen :)