Heute geht das Jahr 2013 zu Ende! Die Zeit verging so schnell und 2013 war auf jedenfalls bisher mein bestes Jahr, da es voller Erfahrungen, Freundschaft und Familie war! Ich finde es schade, dass das Jahr zu Ende geht, aber auch gut, da mein 16. Geburtstag immer näher kommt. Ich kann es kaum erwarten endlich sechzehn zu sein! Feiern gehen zu dürfen und ne fette Party zu schmeißen ;) 
Mein Jahr wurde mit dem gestrigen Shoppingtrip nach München perfekt abgeschlossen und ich habe einige schöne Teile ergattert! Wir waren eigentlich nur in Läden, die es in Nürnberg nicht gibt, also in Abercrombie (Foto mit dem obenohne Malemodel *_*), Hollister, Forever21 und Victoria Secret. das Lustige war, dass nachdem wir am Flughafen bei VS waren und dann zu Hollister sind, dass uns total viele Leute auf VS angesprochen haben und gefragt haben, wo denn ein VS Laden ist. Wir fanden das alle ziemlich lustig, da wir als Nürnberger besser Bescheid wissen, wo der Laden ist, als die Münchener :D Die Sachen, die ich gekauft habe werde ich euch aufjedenfall noch zeigen und bis dahin wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Ich habe einen kleinen Jahresrückblick für euch gemacht mit meinen ganzen Fotos und Erlebnissen. Ich hoffe er gefällt euch!

Und mein Gewinnspiel geht noch bis zum 6. Januar also kräftig mitmachen! :)



Zwei Tage bevor die Winterferien angefangen haben, was das Licht im Schlafzimmer meiner Eltern so schön, dass ich nicht widerstehen konnte dort vor dem Fenster Fotos zu machen! :) Erst habe ich mir mein Stativ geschnappt, da aufgestellt und mit Selbstauslöser Fotos gemacht, später kam aber meine Schwester dazu und hat die Arbeit des Selbstauslösers übernommen. Bei dem kleinen Shooting sind die folgenden Bilder entstanden und ich finde die Bilder eigentlich ganz schön, deswegen habe ich ein paar von ihnen gleich als Profilbilder und Titelbilder eingestellt :) Wie findet ihr die Bilder? Man selbst sieht sich ja immer anders als andere Menschen es tuen, also sagt mir mal eure Meinung! :)
Und jetzt zu dem vllt. etwas interessanteren Thema: Weihnachten:
Mein Weihnachten war mit der Familie und es war ein total schöner Abend! :) In der Früh haben wir meinen Mac aufgebaut und ich bin totally in love! Aber dazu kommt noch ein separater Post :)
Den Pulli, den ich auf den Bildern trage, habe ich im H&M Sale für zehn Euro ergattern können und ich liebe ihn! Er ist total gemütlich und macht einen nicht allzu unförmig, wie es manch anderer Pullover tut. Morgen geht's mit meinen Freundinnen zum Shoppen nach München und ich hoffe, ich finde etwas Schönes bei Forever21, Topshop, Holister, Abercrombie oder im Victoria Secret Store beim Flughafen. Allerdings habe ich nicht vor allzu viel Geld auszugeben, da ich meinen Mac bei meinen Eltern noch abbezahlen muss, da ich ja nur einen Teil zu Weihnachten bekommen habe. Ein oder zwei Teile werde ich aber denke ich schon mitnehmen! 

vergesst mein GEWINNSPIEL nicht!





Meine Lieben, heute ist Weihnachten und das ist der letzte Post, den ich auf meinem alten Computer schreibe, da ich ab morgen stolze Besitzerin eines IMacs bin :) Ich freue mich schon wahnsinnig darauf ihn morgen aufzubauen und kann es kaum erwarten mit ihm zu arbeiten! Klar muss man sich in die Apple-Welt erst zurechtfinden, aber ich kenne das ja schon alles von meinem IPhone. Den größten Teil des Macs muss ich selber zahlen, aber ich bekomme einen Teil zu Weihnachten. Gestern habe ich mich mit meinen Freundinnen getroffen und wir haben Geschenke ausgetauscht und ich hab so schöne Geschenke bekommen! Unter anderem drei Lippenstifte (ja, ich bin ein kleiner Suchti ;)) und ein wahnsinnig tolles Aufbewahrungsteil, welches meine Freundin aufwändig mit Bilder beklebt hat. Danach waren meine Familie und ich noch auf dem Christkindlesmarkt, wo ihr bestimmt noch Bilder sehen werdet  und unten auf den Bildern könnt ihr sehen, wie ich meine Geschenke verpackt habe. Ich habe silber Geschenkpapier mit Glitzer genommen und dazu dann silber und goldenes Geschenkband und zum kleinen 'Abschluss' des Geschenkes ein kleines Gläschen mit Korken, worin ich einen kleinen Zettel mit einer persönlichen Botschaft für denjenigen rein getan habe. Sie haben sich aufjedenfall alle gefreut :)
Also FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!



Meine Lieben! Anlässlich der Weihnachtszeit habe ich ein Gewinnspiel für euch! Ich hoffe euch freut das :)
Ich habe mich auf die Suche nach schönen Dawanda- Shops umgesehen, die schöne Produkte für ein Gewinnspiel haben und habe auch etwas gefunden. Das Gewinnspiel ist ein kleiner Dank an meine Leser, die mir liebe Worte da lassen, meine Statistiken verbessern und regelmäßig kommentieren und vielleicht an die die an Weihnachten nicht so beschert werden oder gerne noch ein kleines Zusatzgeschenk haben wollen! :)
Also das könnt ihr gewinnen:


SET 1 besteht aus einem goldenen Anker-Ring im Vintage-Stil und kleinen Überraschungen. Er ist größenverstellbar und passt somit an jeden Finger. Ich finde den Ring wirklich schön, da er zu allem passt und ich Vintage eh über alles liebe! Der Ring ist von dem Dawanda-Shop 'Ann & Für mich' und hinter dem Ganzen steckt die sympathische Anne, die alle Knöpfe mit Leidenschaft auswählt und in Ringe oder Ohrstecker verwandelt. Das Sortiment ihres Shops reicht von Ringen über Ketten zu Ohrringen und Broschen und ist absolut einen Besuch wert!


SET 2 besteht aus einem Schwalbenarmband in silber und kleinen Überraschungen. Das Armband ist wie der Ring größenverstellbar und passt somit an jedes Handgelenk. Es ist ebenfalls im Vintagestyle und passt so gut wie zu allem und ist eine schöne, dezente Outfitergänzung. Das Armband ist von dem Dawanda-Shop 'Titanias Zauberwald'. Hinter dem Shop steckt die liebe Steffi, die Vintagematerialien zu etwas Besonderem machen. Das Sortiment reicht auch hier von Ketten zu Armbändern und Ohrringen zu Ringen. Es ist alles etwas besonderes und der ganze Shop ist aufjedenfall einen Besuch wert!


SET 3 besteht aus einem kleinen Täschchen in schwarz mit roten Punkten, einer Handyhülle für das IPhone 4/4S und zwei Nagellacken (Nagelläcke?) von P2 und Catrice in schwarz und rot, passend zur Tasche. Das Täschchen ist von dem Dawanda-Shop 'Atelier Papillion', welches Nicole liebevoll gemacht hat. Sie selber bezeichnet die Produkte in ihrem Shop als 'gruftig, edel, skurril und niedlich' und das Sortiment ist wirklich unterschiedlich! Meine Favoriten aus dem Shop sind aufjedenfall die Täschchen und deswegen verlose ich auch eines an euch. Auch ihr Shop ist aufjedenfall einen Besuch wert!


Die Teilnahmebedingungen:
  • Ich habe mir überlegt eure Gewinnchance zu erhöhen, indem man Lose dazu zu bekommen kann, durch die unten aufgelisteten Punkte. Die Anzahl der Lose, die ihr bekommt, wenn ihr eine bestimmte Punkte erledigt, steht in rosa in den Klammern dabei!
  • Seid/ werdet Leser meines Blogs via GFC, Blogconnect oder Bloglovin und kommentiert hier unter diesem Post mit eurem Namen, eurer E-Mail- Adresse und SET 1, 2 oder 3 (ihr könnt auch bei allen drei teilnehmen!) (1 Los)
  • ZUSATZ:
  • Liket meine Facebookseite (1 Los)
  • Liket alle meine Bilder auf Facebook (2 Lose)
  • Folgt mir auf Instagram (Instagramname bitte dazuschreiben!) (1 Los)
  • Verlinkt mich auf eurem Blog mit dem Gewinnspiel (1 Los)
Teilnahmeschluss: 06. Januar


Das heißt ihr könnt insgesamt bis zu sechs Lose bekommen! Wenn ihr eure E-Mail/euren Instagramnamen nicht hierher schreiben möchtet, könnt ihr mir die auch per E-Mail schicken (steht bei Kontakt). Bitte gebt mir Bescheid, was von den Punkten ihr gemacht habt, damit ich es prüfen kann! Und ihr könnt auch schon mit einem Los teilnehmen. Die Anzahl der Lose gilt für alle Sets bei denen ihr mitmacht.

Und jetzt wünsch ich euch viel Glück und teilnehmen, teilnehmen, teilnehmen! :) 


Und hier ist noch eine Blogvorstellung für euch: *KLICK*

Meine Lieben! 
Heute gibt es wieder Fotos von meinen Liebsten! Ich finde auf den Bildern sehen sie alle so wunderschön aus und jedesmal wenn ich das sage, widersprechen sie mir und sagen, dass das nicht stimmt. Und ich habe mich noch nie so richtig bei meinen Freundinnen bedankt und das muss dringend nachgeholt werden! Ich danke euch von ganzem Herzen, dass ihr immer für mich da seid, mir in schwierigen Situationen immer weiterhelft und mich aushält, egal wie nervig und Nerven aufreizend ich manchmal bin! DANKE! Ich liebe euch!
Ich kränkel seit gestern leider schon wieder und war heute Nachmittag jetzt beim Arzt , der mich bis Freitag krank geschrieben hat. Ich werde immer krank, wenn es am dümmsten ist vom Zeitraum, da ich morgen eigentlich Deutsch und am Freitag Englisch schreibe. Die Schulaufgaben muss ich wohl oder übel nachschreiben, da ich momentan überhaupt nicht klar denken kann und ab und zu auch mal rumtaumel und mir schwarz vor Augen wird, weil mir so schwindelig ist. Ich hoffe es wird bis Freitag besser, damit ich Englisch wenigstens mitschreiben kann. Ich sammle in der Zeit, die ich jetzt genug haben werde, Postideen und bereite ein paar Posts vor! Wenn ihr Vorschläge habt nur her damit! ;)


Heute kommen Fotos von mir und meinem neuen Pony! Damit mein ich aber nicht das Pferd, sondern meine Frisur ;) Ein Pony ist nicht jedermanns Sache und ich hatte Angst, dass er mir nicht steht, aber so wie es jetzt ist, gefällt es mir. Es ist schön, dass die Frisur nicht jeden Tag gleich ausschaut, sondern immer anders fällt und die Haare mal wuscheliger, mal total glatt. Es war eine kleine Typveränderung und meine Outfits sehen zu dem Pony komplett anders aus. Wenn mir der Pony mal auf den Keks geht, kann ich ihn aber einfach wegstecken und habe damit meine alte Frisur wieder zurück. Wie findet ihr den Pony?





Um meinen Blog wurde es in letzter Zeit ziemlich still und das tut mir sehr Leid! In der Schule meinen nur alle Lehrer ihre Schulaufgaben, Kurzarbeiten und Exen noch vor Weihnachten zu schreiben, deswegen bin ich grad beim Dauerlernen. Ich komme kaum noch zu etwas anderem, was mich total nervt und ich freue mich schon auf die nächste Woche, da sie momentan noch ohne jegliche Termine ist! Heute muss euch etwas sehr süßes zeigen, was ich von einer Firma bekommen habe! Ich habe es von der Firma Namesforever zugeschickt bekommen und es ist eine Kette aus ihrer neuen Infinity-Kollektion. Sie gefällt mir wirklich super gut und ich liebe Namensketten allgemein und wollte mir schon lange eine machen lassen. Aber jetzt hab ich ja eine wunderschöne und brauche sie mir nicht mehr selber kaufen ;) Wenn ihr ein schönes Weihnachtsgeschenk sucht ist das aufjedenfall ein tolles individuelles Geschenk, worüber sich bestimmt jeder freut! Also schaut mal bei Namesforever vorbei!



Am Dienstag war ich beim Friseur und habe mir Stufen und einen Pony schneiden lassen, was man auch als komplette Typveränderung ansehen kann, da ich mich selbst kaum mehr erkenne! :D Aber ich brauchte etwas Neues, da ich es satt hatte mit der Frisur von 80% der weiblichen Bevölkerung rumzulaufen und inzwischen habe ich mich schon daran gewöhnt. Meine Freundinnen und ich haben gestern auch Bilder gemacht (die ersten mit meiner neuen Frisur) und die Ergebnisse möchte ich euch auf keinen Fall vorenthalten und ich denke, dass sie so am Mittwoch hier zu sehen sein werden! Bis dahin schönen ersten Advent! :)
Hier ist noch eine schöne Blogvorstellung: *KLICK*
Natürlichkeit lieht immer im Auge des Betrachters, wie ich finde. 
Ich habe mich etwas länger nicht mehr gemeldet und das tut mir Leid! Nur in der Schule schreiben wir einen Test nach dem anderen und mein Alltag besteht im Moment eigentlich nur noch aus Lernen. Tja...die zehnte Klasse ist eben kein Kinderspiel. Heute habe ich ein paar Bilder für euch, die ich schon vor dem ganzen Lernstress gemacht habe. Eigentlich sind sie aus Langeweile, mit einem Stativ, einem Fernauslöser und einem riesigem Plakat, dass ich an meinen Schrank geklebt habe, entstanden. Letzten Samstag war ich mit meiner Mama einkaufen und meine Einkäufe möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und deswegen werde ich in der nächsten Zeit noch ein Haul- Post machen. Nächsten Monat ist auch schon wieder Weihnachten und ich muss mir wieder überlegen, was ich mir wünsche. Im Moment habe ich eigentlich keine Wünsche, vielleicht sehe ich ja das ein oder andere das nächste Mal in der Stadt, aber momentan bin ich wunschlos :) Ich könnte mir Gutscheine von verschiedenen Läden wünschen ,aber Gutscheine sind wieder so eine Sache. Man sieht jetzt etwas schönes, wünscht sich einen Gutschein und dann gibt es genau diese Sache nicht mehr oder die Läden haben ihre Kollektion gewechselt. Da ich einen Mona nach Weihnachten gleich Geburtstag habe, habe ich mir auch überleg etwas Großes zu wünschen, aber da kommt wieder die Frage auf: Was? Wie geht es euch? Habt ihr schon Wünsche zu Weihnachten?



und auf dem ersten Bild sieht man nicht wirklich das ich was anhabe aber ich habe etwas an! :D
Meine Lieben!
Ich hab mich (vor einiger Zeit) dazu entschlossen meinen Führerschein zu machen. Aber nicht den normalen Autoführerschein, (dazu bin ich noch zu jung) sondern den A1er Motorradführerschein. Ich hab mich vor knapp zwei Monaten angemeldet und habe schon fast alle Theoriestunden und einen Erste-Hilfe-Kurs hinter mir. Ich war auch schon oft auf dem Übungsplatz um die Kupplung und die Schaltung zu lernen, aber auch das Anfahren und das Stoppen. Das Anfahren und das Stoppen gelingt mir schon ziemlich gut, aber beim Anfahren am Berg würge ich das Motorrad immer ab. 
Da man sich in der Fahrschule ausreichend schützen muss, habe ich eine Lederhose von meiner Mama, einen Integralhelm und eine dicke schwarze Bikerlederjacke, die man auch im Alltag perfekt anziehen kann, an. Damit wirke ich zwar sehr dunkel, aber ich wollt nicht kunterbunt aufs Motorrad steigen :) Die Lederjacke ist dicker als sie aussieht! :)



Was werde ich später mal fahren? Im Moment möchte ich eine rote 125er Vespa fahren mit weißem Sattel, weißen Seitenteilen und einem Helm der rot ist mit einem weißen Streifen in der Mitte, aber auch ein Sportmotorrad wie die Aprilla Rs125 wäre nicht schlecht. Die Vespa sieht natürlich viel weiblicher aus als ein schwarzes Sportmotorrad und deswegen habe ich mich auch für die Vespa entschieden. Die Vespa gehört eigentlich meiner Mutter, aber ich darf sie auch fahren, wenn ich den Führerschein in meinen Händen halte. Apropos Führerschein: Ich musste auch gleich in der ersten Woche ein Passbild abgeben und auf einem Blatt unterschreiben. Beides kommt auf meinen Führerschein und da ich eigentlich auf jedem Passbild total schlimm aussehe, finde ich das, was ich neulich machen hab lassen, richtig schön! Der Führerschein ist an sich leider richtig teuer und ich bin schon wahnsinnig froh darüber, dass ich mir keine Motorradklamotten und das Motorrad nicht selber kaufen muss.
Meine ersten drei Fahrstunden sind überstanden. Ich war mit meinem Fahrlehrer auf einem großen Parkplatz und habe dort Anfahren, Slalom, Wenden und die Vollbremsung geübt und habe nur gutes Feedback bekommen. Ich dachte erst, dass es total schlimm ist diese neongelbe Weste zu tragen, aber nach einer Zeit habe ich vergessen, dass sie überhaupt existiert. Eine Woche später hatte ich dann meine zweite Fahrstunde und durfte schon in den Verkehr! Er ist mit dem Auto voraus gefahren, aber ich hatte Funk drinnen, damit ich ihn verstehen konnte und wusste was ich machen soll. Ich hatte erst total Angst das ich das Motorrad an einer Ampel abwürge, aber das ist zum Glück nicht passiert :) Ich werde euch mein zukünftiges 'Gefährt' auch irgendwann zeigen :) 

Nachträglich Happy Halloween
Meine Freundinnen und ich haben ein kleines 'Fotoshooting' gemacht und dafür haben wir uns natürlich auch passend geschminkt. Ich persönlich liebe das Totenkopfmotiv und deswegen habe ich auch eineinhalb Stunden rumgemalt und experimentiert bis das so geworden ist. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen und das war auf jeden Fall mit eins der lustigsten Halloweens, die ich bisher hatte. Nachts über die Straßen laufen und von den Leuten komisch angeschaut werden und in der Nacht einfach mal in den Park gehen und Fotos machen. Eine kleine Übersicht wie ich mich in einen Totenkopf verwandelt habe: Mein Gesicht habe ich erstmal mit Clownsweiß bleich gemacht und die ganzen schwarzen Stellen habe ich mit eínem Geleyeliner gemacht, da das die einfachste Methode war. Am Ende habe ich noch ein paar Schatten mit schwarzem Lidschatten gemacht und bin noch mal über alle schwarzen Linien nochmal drüber gegangen. Outfit mäßig habe ich mich eigentlich ganz normal angezogen, was zufälligerweise total gut zu dem Make-up gepasst hat. Die Bluse ist von H&M, die Kette von Pieces, die Lederjacke hab ich über Ebay gekauft. :) Wie findet ihr mein Skull Face? Habt ihr euch an Halloween verkleidet?

Heute kommt mal ein Outfitpost! Ich habe mir schon länger vorgenommen Outfits auf meinem Blog zu posten, aber irgendwie bin ich noch nicht dazu gekommen! Ich werde es in Zukunft aufjedenfall öfters mal machen, da ich es selber immer schön finde Outfits auf anderen Blogs anzuschauen. Wie findet ihr Outfitposts? Soll ich öfter welche machen? Lasst es mich wissen! :) Das Outfit, was ihr unten auf den Bildern sehen könnt, ziehe ich sehr gerne an, besonders wenn es draußen noch angenehm warm ist. Mein Lieblingsteil bei diesem Outfit ist die Bluse, da sie wahnsinnig gemütlich ist und toll aussieht! Bluse und Jeans geht immer, egal ob Schule, Arbeit oder Freizeit und deswegen gehört der Look zu meinen Lieblingsoutfits. Lederjacken gehören zu meiner Must-Have-Liste aufjedenfall dazu, da ich ein totaler Lederjackenfan bin und sie so gut wie immer anhabe. Meist als Übergangsjacke im Herbst und im Frühling in einem schönen dunkelbraun. Klar für eine echte Lederjacke muss man etwas mehr zahlen, aber ich finde sie tausendmal schöner als Kunstlederjacken und sie halten wirklich ewig! Ich hab meine jetzt schon wieder mehr als zwei Jahre und es sind bei ständigem Gebrauch nicht wirklich Gebrauchsspuren zu sehen. So genug geredet :) Ich wünsch euch noch einen schönen Abend! :)


Outfit: Lederjacke - Nashleder | Bluse - H&M | Top - H&M | Fetzenjeans - Only | Stiefeletten - Bullboxer | Armbänder - H&M | Uhr - Pandora

Und noch eine Kleinigkeit: Ich möchte euch den Blog von der lieben Karin ans Herz legen! In ihrem Blog kann man Rezepte von Macarons zu Zimtschokolade und Veilchen- Guglhupf zu Liebesäpfeln lesen und ich bekomme gleich Lust zu backen, wenn ich mir einige der wunderschön fotografierten Gebäcke ansehe! :)  Sie hat auch wirklich viele Rezepte gepostet, die man gerade jetzt in den kalten Jahreszeiten, gut gebrauchen kann. Sie ist auch super sympathisch und erklärt alles sehr gut und einfach. Ich bin mir sicher sie hat nichts dagegen, wenn ihr ihr ein nettes Kommentar da lasst und vielleicht ihrem Blog folgt! Schaut doch mal bei ihr vorbei! *KLICK*


Und wie im letzten Post schon erwähnt, habe ich seit gestern jetzt auch ask.fm! Also bombadiert mich mit Fragen!

Meine Lieben! 
Letztens haben meine Freundinnen und ich ein paar Fotos in der Innenstadt gemacht. An einem Sonntag ist alles so still und ruhig... total ungewohnt für eine Großstadt. Ich habe einige neue schöne Ecken in Nürnberg gefunden, wo man perfekt entspannen oder Fotos schießen kann! Ich habe seit Ewigkeiten keine Fotos mehr gemacht (so kommt es mir zumindest vor) und das muss sich schleunigst ändern. Im Moment bin ich aber behindert (im wahrsten Sinne des Wortes), da mein Knie am Freitag nochmal operiert wurde und erstmal heilen muss. Ich plane aber schon ganz fleißig einige Fotoshoots, damit ich euch dann wieder mit Bildern überhäufen kann :) Bis dahin dauert es aber noch gut ein oder zwei Wochen und bis dahin könnt ihr mir fleißig auf Instagram folgen! :)
Ich finde aufjedenfall, dass die Bilder alle was haben und hoffe, dass sie euch gefallen! Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, wenn ihr sagt, wie ihr die Bilder findet oder ob ich etwas verbessern könnte. Ich möchte ein bisschen an mir arbeiten :)

Ich habe mich bei ask.fm angemeldet d.h. ihr könnt mir jetzt Fragen stellen, die ihr schon immer stellen wolltet usw.! :) Also bombadiert mich *HIER*



Meine Lieben!
Ich hab mich seit Längerem wieder nicht mehr gemeldet und das tut mir Leid. Aber die Schule und die Gesundheit gehen vor. Ich war eine Woche krank und alles was wir in der Schule gemacht haben muss ich natürlich auch nachholen und eine Woche Stoff ist mehr als man denkt. In einer Wochen werde ich auch nochmal am Knie operiert und meine Angst wächst von Tag zu Tag. Ich habe vor in der nächsten Woche/ Zeit mehr zu posten und hoffe, dass ihr regelmäßig vorbeischaut! :)

Und jetzt zu, eigentlichen Thema dieses Posts: Die Blogvorstellungs- Gewinner!  Ich habe mich für sechs schöne Blogs entschieden und ich bin mir sicher, dass sich jeder einzelne Blogger über einen Besuch freuen würde! Mit einem Klick aufs Bild kommt ihr zum jeweiligen Blog!